Telefon: 0251 1323100

Kinesio-Tape

„Tapen“ ist in der Physiotherapie schon seit mehr als 30 Jahren üblich. Es kam über den Spitzensport nach Deutschland. Es soll Bänder und Gelenke stabilisieren und somit vor Verletzungen schützen. Beim Kinesio-Tape bleibt die Bewegungsfreiheit erhalten, es lindert Schmerzen und wirkt entzündungshemmend.

Am meisten wird das Kinesio-Tape eingesetzt, um muskuläre Ungleichgewichte auszugleichen. Das Gelenk wird einfach in die richtige Richtung gezogen. Die Anwendungsgebiete reichen vom Tennisarm über Knie- und Schultergelenksproblemen bis hin zu Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfall.

Das „Tape“ aus einem speziellen Baumwollstoff ist unserer Haut sehr ähnlich und ermöglicht Bewegungen, ähnlich des menschlichen Muskels. Es ist leicht dehnbar und schränkt die Bewegungsfähigkeit des Patienten nicht ein. Das Kinesio-Tape ist wasserfest und luftdurchlässig.

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Schwimmschule:
Mo-Do 8.00-22.00 Uhr, Fr 8.00-20.30 Uhr

Sa 8.00-18.00 Uhr, So 9:30-15.30 Uhr

Physiotherapie:
Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr, Sa nach Vereinbarung


Gerätefläche:
Mo-Do 8.00-21.00 Uhr, Fr 8.00-20.00 Uhr,

Sa 8.00-18.00 Uhr, So 10.00-15.30 Uhr

Adresse

Andreas-Hofer-Str. 72-76
48145 Münster

Telefon: 0251 - 13 23 100
Telefax: 0251 - 13 23 101
E-Mail: info@aqua-vitalis.de